www.lvp.at - Die Laxenburger Volkspartei

Kurznavigation

Inhalt

Generationsübergreifende Projekte des Seniorenbundes

<ppp00020>Generationsübergreifende Projekte des Seniorenbundes

Am 11. Juni 2012 besuchte die Obfrau GR Isabella Zimmermann und das Vorstandsmitglied Herr Franz Sandler das Sportgymnasium in Maria Enzersdorf. Sie wurden von den SchülerInnen durch die Schule geführt, nahmen am Deutsch-Unterricht teil und hatten anschließend einen Workshop zu verschiedenen Themen. Besonders blieb den TeilnehmerInnen davon die flexible Altersauffassung der SchülerInnen in Erinnerung. Das Alter wurde von ihnen nicht an eine fixe Anzahl an Lebensjahren geknüpft. Vielmehr wurden Inflexibilität und Bewegungseinschränkungen mit Alter im klassischen Sinn verbunden. Zum Abschluss gab es noch eine Spielerunde bei der sich die ältere Generation mit den SchülerInnen ein UNO-Match lieferte.

Bereits ein paar Tage später, am 12.06.2012, freute sich der Seniorenbund Laxenburg ganz im Sinne des generationenübergreifenden Miteinanders 50 SchülerInnen aus der Partnerstadt Gödöllö zu einem Mittagessen bei McDonald‘s einzuladen. Zuvor führte die Obfrau des Seniorenbundes Laxenburg noch im Beisein von Bürgermeister Ing. Robert Dienst und einigen Mitgliedern durch die Franzensburg.

Generationen

Die aufrichtig empfundene Freude und Dankbarkeit der SchülerInnen und Lehrerinnen wird den Mitgliedern des SB Laxenburg noch lange in Erinnerung bleiben und kann als eindeutiges Zeichen für den Erfolg der generationsübergreifenden Projekte des SB Laxenburg gewertet werden.

Bereits zum Schulanfang im September 2012 steht das nächste Projekt an. Einige Mitglieder des Seniorenbundes Laxenburg werden in unserer Volksschule den ErstklässlerInnen einige Geschichten vorlesen, um ihnen den Einstieg in ihre Schullaufbahn zu erleichtern.

Mit unseren Projekten wollen wir zum gelebten Miteinander der Generationen beitragen.

GR Isabella Zimmermann
Obfrau des Seniorenbundes Laxenburg