www.lvp.at - Die Laxenburger Volkspartei

Kurznavigation

Inhalt

Badeteich Laxenburg eröffnet

<ppp00013>Badeteich Laxenburg eröffnet

Am 1. Juni 2013 fand die feierliche Eröffnung des neugestalteten „Berger-Teichs“ als Badeteich der Marktgemeinde Laxenburg statt. Wenn auch die äußeren Rahmenbedingungen – Lufttemperatur und Wassertemperatur standen bei jeweils ca. 14 Grad – unerfreulich waren, der Anlass wurde von mehr als 200 Gästen mit gelebt.

Schon jetzt lässt sich sagen, das Projekt ist gelungen. Sehr zur Freude vieler Laxenburgerinnen und Laxenburg, die sich seit vielen Jahren den Zugang zu diesem Areal gewünscht haben. Und natürlich auch von Bürgermeister Ing. Robert Dienst, denn für ihn war seit seinem Amtsantritt im Jahr 1999 dieses Projekt „Badeteich für Laxenburg“ ganz oben auf der Realisierungsliste. War eine Anpachtung damals noch kein Thema, so konnte vor ca. drei Jahren zwischen Bürgermeister Ing. Robert Dienst, der GfGR Silvia Wohlfahrt und Frau Brigitte Berger ein Lösungsansatz auf die nächsten 33 Jahre gefunden werden, der letztlich im Gemeinderat einstimmig beschlossen wurde.

Die Anpachtung des Areals von ca. 44.000 m2 Grundfläche, davon ca. 20.000 m2 Wasserfläche bedeutete natürlich planungstechnisch wie auch finanziell einen großen Aufwand. Ca. 600.000.- € wurden in den letzten drei Jahren investiert, wobei ein großes Dankeschön auch dem Land Niederösterreich gesagt sein darf, denn immerhin ein Drittel der Summe wurde vom Land für die notwendigen Arbeiten im Sinne der Ökologie gefördert. Viele Verhandlungen und Arbeit waren notwendig, jetzt kann sich das Ergebnis sehen lassen:

  • unser Ortseingang via dem Thermenradweg ist jetzt würdig gestaltet
  • viele ökologische Maßnahmen wurden gesetzt, insbesondere die Beseitigung der Altlasten
  • Renaturierung im Sinne der Umweltqualität
  • Neusetzung von Solitärbäumen wie auch Buschzeilen
  • Erhaltung des Lebensraumes für eine vielfältige Fauna und Flora
  • zeitgemäße Infrastruktureinrichtungen für die Gäste
  • Flachwasserzone für unsere kleinen Gäste
  • behindertengerechte Zugangsmöglichkeiten
  • zwei Beachvolleyballplätze für sportlich Ambitionierte
  • gelungenes Freizeit- und Erholungserlebnis für LaxenburgerInnen wie auch Gäste


Badeteich Laxenburg - KabinenErfreulich ist auch die Gestaltung der Betriebsordnung der Anlage. Nach vielen Gesprächen mit Verantwortlichen aus den Nachbargemeinden über Betrieb, Preise und Sicherheit konnte ein erfreuliches Ergebnis beschlossen werden. Die Preise liegen im Durchschnitt zu anderen Gemeinden, mit den Öffnungszeiten wurde mit der Zeit von 9 bis 20 Uhr (Badeschluss 19 Uhr) ein guter Weg gefunden, wobei Saisonkartenbesitzer schon um 7 Uhr Zutritt zum Gelände haben. Bereits jetzt wurden an die 700 der insgesamt 1.000 möglichen Saisonkarten verkauft. Darüber hinaus gibt es natürlich auch Tages- und Halbtageskarten für den Eintritt.

Natürlich wird es ein Anliegen sein, nach dem ersten Jahr Betrieb dann zu Saisonende die diversen Rückmeldungen zu evaluieren, auf mögliche Machbarkeit prüfen und gegebenenfalls dann auch ab der Saison 2014 zur Umsetzung zu bringen. Jedenfalls in Planung ist die Einrichtung eines Buffetbetriebes, dazu wird es im Winter eine Ausschreibung geben und das besten Konzept soll danach zugeschlagen werden.

Eine weitere gute Nachricht für die Laxenburgerinnen und Laxenburg ist die ebenfalls im Gemeinderat beschlossene Subvention der Saisonbadekarten. Im Sinne des Erhalts der örtlichen Sozialstruktur fördert unsere Gemeinde nunmehr für ihre Hauptwohnsitzer alle Badekarten mit einem einheitlichen Betrag von 30.- Euro – sowohl im Waldbad, wie auch am Badeteich. Das entsprechende Procedere, alle Details und Informationen finden Sie auf der Homepage unserer Gemeinde unter www.laxenburg.at, oder direkt in der Gemeinde während der Parteienverkehrszeiten.

Badeteich Laxenburg - StegSehr geehrte Laxenburgerinnen und Laxenburger, mit dieser Eröffnung des Badeteichs ist ein langjährig gehegter Wunsch vieler Laxenburgerinnen und Laxenburger und der Verantwortlichen in der Gemeinde endlich Realität geworden. Ein großes Dankeschön dazu an unseren Bürgermeister Robert Dienst für sein Durchhaltevermögen im Sinne der strategischen Ortsentwicklung, unserem zuständigen GfGR Ing. Robert Merker sowie dem Projektleiter aus dem Bauamt, Ing. Norbert Schiffner. Mit den neuen Möglichkeiten am Badeteich und bekannten Vorzügen des Waldbads lassen sich die Vorlieben des Badevergnügens in Laxenburg individuell leben. Im Sinne des hohen Freizeit- und Erholungswertes unserer Gemeinde wünscht Ihnen die Laxenburger Volkspartei einen schönen Sommer.


Laxenburg, 3. Juni 2013