www.lvp.at - Die Laxenburger Volkspartei

Kurznavigation

Inhalt

Der neu gewählte Laxenburger Gemeinderat

<ppp00000984>Der neu gewählte Laxenburger Gemeinderat

Der neu gewählte Laxenburger Gemeinderat startet sein Arbeitsprogramm

Mit der Gelöbnisformel „Ich gelobe, die Bundes- und Landesverfassung und alle übrigen Gesetze der Republik Österreich und des Landes Niederösterreich gewissenhaft zu beachten, meine Aufgaben unparteiisch und uneigennützig zu erfüllen, das Amtsgeheimnis zu wahren und das Wohl der Gemeinde Laxenburg nach bestem Wissen und Gewissen zu fördern.“ haben alle gewählten Mandatare der Gemeinderatsperiode 2015 bis 2020 ihr Gelöbnis abgelegt. In der vergangenen Gemeinderatssitzung fand die Festlegung der Agenden der geschäftsführenden Gemeinderäte, die Bildung der Ausschüsse sowie die Wahl der Mitglieder in den Ausschüssen statt. Des Weiteren wurden die erforderlichen Entsendungen von Gemeinderatsmitgliedern in lokale und überregionale Gremien, Verbände und Kommissionen beschlossen.

Bürgermeister Ing. Robert Dienst hat unmittelbar nach der Wahl mit den Fraktionsvorsitzenden von SPÖ und GRÜNE Gespräche geführt, bei denen die Anzahl der der geschäftsführenden Gemeinderäte, deren Aufgaben sowie die Zuordnung von Vorsitz und Vorsitz Stv. abgesprochen wurden. Im Sinne der Mandats- und Stimmenverteilung bei der Wahl vom 25. Jänner 2015 wurden auch für die kommende Gemeinderatsperiode sieben geschäftsführende Gemeinderäte fixiert und die Anzahl der Ausschüsse wieder auf vier plus dem Prüfungsausschuss vereinbart. Jeder Ausschuss hat insgesamt sieben Mitglieder (nur der Prüfungsausschuss hat aufgrund der Gesetzeslage fünf Mitglieder).

Die Laxenburger Volkspartei hat im Sinne der Zusammenarbeit aller Fraktionen im Gemeinderat freiwillig der SPÖ den Vorsitz im Prüfungsausschuss überlassen – auch wenn aufgrund des Wahlergebnisses dieser Ausschuss ebenso durch die LVP besetzt werden hätte können. Damit erfüllt die Laxenburger Volkspartei ihr Versprechen aus der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates, eine möglichst breite Mitarbeit und Zusammenarbeit im Gemeinderat wie auch aktiven Bürgerinnen und Bürgern zu forcieren – jede konstruktive Mitarbeit im Sinne der Ortsentwicklung unserer Heimatgemeinde Laxenburg ist herzlich willkommen.

Finden Sie im Folgenden die Aufgabenverteilung der geschäftsführenden Gemeinderäte:

 

Vizebürgermeisterin Elisabeth Maxim

Besorgung der Aufgaben auf den Gebieten FINANZWESEN und WIRTSCHAFTSANGELEGENHEITEN, das sind insbesondere die Bereiche:

  • Kreditwesen, insbesondere Einholung von Anboten, Aushandeln der Zinssätze und sonstigen Bedingungen
  • Abgabenwesen, insbesondere Beurteilung der Abgabenschulden, Fälligkeit, Einhebung bzw. Vorschreibung fälliger Abgaben, Vorlage der Akten über Zahlungserleichterungen und uneinbringliche Abgabeschuldigkeiten an die zuständigen Organe (Gemeindevorstand bzw. Gemeinderat)
  • Erstellung des Voranschlagsentwurfes
  • Erstellung des Rechnungsabschlussentwurfes
  • Verwaltung des unbeweglichen Gemeindevermögens
  • Organisation von Veranstaltungen
  • Gemeindeförderungen

 

gfGR David Berl

Besorgung der Aufgaben auf den Gebieten UMWELT, ORTSBILD und ZIVILSCHUTZ, das sind insbesondere die Bereiche: 

  • Öffentliche Beleuchtung
  • Ortsbildpflege
  • Wirtschaftshof
  • Zivilschutzangelegenheiten
  • Friedhofsangelegenheiten
  • Abfallwirtschaft

 

gfGR Ing. Robert Merker

Besorgung der Aufgaben auf den Gebieten BAUEN, RAUMORDNUNG und VERKEHR das sind insbesondere die Bereiche:

  • Bauangelegenheiten
  • örtliche Raumplanung
  • Bebauungsvorschriften
  • Neugestaltung und Sanierung von Straßen und Wasserläufen
  • Wasserrechtsangelegenheiten
  • Kanalisation und Kläranlage

 

gfGR Silvia Wohlfahrt

Besorgung der Aufgaben auf den Gebieten KINDER, JUGEND und FAMILIE, das sind insbesondere die Bereiche:

  • Kindergartenangelegenheiten
  • Pflichtschulangelegenheiten
  • Musikschulangelegenheiten
  • Hort
  • Kinderspielplätze, sofern es sich nicht um bauliche Änderungen handelt
  • Jugendangelegenheiten
  • Familienpolitische Maßnahmen
  • Organisation der Ferienspiele

 

gfGR Helmut Artner (übernahm Fr. Gertraud Scherbichlers Agenden im Dezember 2015)

Besorgung der Aufgaben auf den Gebieten VEREINE, INSTITUTIONEN, FREIZEIT, GESUNDHEIT, SENIOREN und SOZIALES, das sind insbesondere die Bereiche:

  • Unterstützung der Vereinstätigkeit
  • Aktion „Gesunde Gemeinde“
  • Vorsorgemedizinische Maßnahmen
  • Arbeitsplatzevaluierung
  • Förderung von Freizeitangeboten für Jung und Alt
  • Förderung von sportlichen Aktivitäten und Einrichtungen
  • Seniorenangelegenheiten
  • Soziale Aktionen
  • Subventionen

 

gfGR Ing. Michael HEIDENREICH

Besorgung der Aufgaben auf den Gebieten KULTUR und KUNST, das sind insbe-sondere die Bereiche:

  • Denkmäler und Kapellen
  • Kirche
  • Gemeindebücherei
  • Brauchtumspflege
  • Gemeindearchiv
  • Heimatbuch
  • Museen

 

gfGR DI Andreas Weiß

Besorgung der Aufgaben auf den Gebieten KLIMABÜNDNIS UND SOLIDARISCHE ÖKONOMIE, das sind insbesondere die Bereiche:

  • Klimabündnis
  • Bodenbündnis
  • Covenant of Mayors
  • Luftgütemessungen
  • Lärmbekämpfung – Fluglärm
  • Land- und forstwirtschaftlicher Wegebau einschließlich Wander- und Radwege
  • Schädlingsbekämpfung
  • solidarische Ökonomie

 

Finden Sie im Folgenden die Zuordnung der Mandatare in die entsprechenden Ausschüsse:

Mitglieder des Prüfungsausschusses:

Laxenburger Volkspartei:

GR Walter Tesch (stv. Vorsitzender)
GR Helmut Artner
GR Ing. Josef Stanitz
GR Hannelore Vesztergom
SPÖ Laxenburg:
GR Walter Ruiner (Vorsitzender)

Ausschuss für Bauen, Raumordnung und Verkehr:


Laxenburger Volkspartei:
gfGR Ing. Robert Merker (Vorsitzender)
GR Ing. Josef Stanitz (stv. Vorsitzender)
gfGR Helmut Artner
gfGR David Berl
GR Helfried Steinbrugger
gfGR DI Andreas Weiß
SPÖ Laxenburg:
GR Walter Ruiner

Ausschuss für Familie, Soziales und Vereine:

Laxenburger Volkspartei:
gfGR Silvia Wohlfahrt (Vorsitzende)
gfGR Helmut Artner
GR Regina Schnurrer
GR Johanna Weiss
GR Julia Weiss
GR Isabella Zimmermann
GR Christian Blei
SPÖ Laxenburg:
GR Walter Ruiner

Ausschuss für Kultur und Partnerschaften:

Laxenburger Volkspartei:
VizebürgermeisterinElisabeth Maxim (Vorsitzende)
gfGR Silvia Wohlfahrt (stv. Vorsitzende)
GR Helfried Steinbrugger
GR Hannelore Vesztergom
GR Julia Weiss
GR Isabella Zimmermann
SPÖ Laxenburg:
gfGR Ing. Michael HEIDENREICH


Ausschuss für Umwelt und Zivilschutz:

Laxenburger Volkspartei:

gfGR David Berl (Vorsitzender)
gfGR DI Andreas Weiß (stv. Vorsitzender)
GR Christian Blei
GR Regina Schnurrer
GR Walter Tesch
GR Johanna Weiss
SPÖ Laxenburg:
GR Walter RUINER

Des Weiteren wurden folgende Gemeinderätinnen/Gemeinderäte mit besonderen Aufgaben betraut:

gfGR DI Andreas Weiß als Umweltgemeinderat
GR Julia Weiss als Jugendgemeinderätin
GR Regina Schnurrer als Bildungsgemeinderätin
GR Isabella Zimmermann als Seniorengemeinderätin

GPO gfGR David Berl wurde seitens der Laxenburger Volkspartei als Klubsprecher nominiert.

Die Laxenburger Volkspartei freut sich auf eine gute und gedeihliche Zusammenar-beit. Unter dem Motto „LAXENBURG SIND WIR ALLE“ werden wir auch in den kommenden fünf Jahren intensiv und kompetent für unsere Heimatgemeinde Laxenburg, für Sie, sehr geehrte Laxenburgerinnen und Laxenburger, arbeiten.

Herzlichst Ihr Team der Laxenburger Volkspartei

Laxenburg, 15. März 2015