www.lvp.at - Die Laxenburger Volkspartei

Kurznavigation

Inhalt

Neuwahl des Gemeindeparteivorstandes der LVP

<ppp00000979>Neuwahl des Gemeindeparteivorstandes der LVP

Ganz im Zeichen der Neuwahl des Gemeindeparteivorstandes stand am 8. September der Gemeindeparteitag der Laxenburger Volkspartei. Seit der letzten Wahl am 15. September 2011 durfte GGR David Berl die Funktion des Gemeindeparteiobmannes ausüben und die Nachfolge von Bürgermeister Ing. Robert Dienst antreten. Jetzt wurde nach Ablauf dieser 4-jährigen Amtsperiode die Neuwahl laut Staut durchgeführt.

Vor vielen interessierten Zuhörern referierte Gemeindeparteiobmann David Berl über die politische Bilanz der letzten Jahre. In dieser Zeit wurden die Wahlen zum Europäischen Parlament, zum Nationalrat sowie zum Landtag erfolgreich bestritten. Aber der größte Erfolg aus Sicht der Laxenburger Volkspartei war natürlich die Gemeinderatswahl 2015 mit einem Stimmenanteil von insgesamt 70,41% was einem Zugewinn von 2 Mandaten bedeutet. Neben den politischen Themen berichtete auch Bürgermeister Ing. Robert Dienst über das aktuelle Ortsgeschehen sowie die künftig geplanten Projekte. Eine Rückschau auf die in den letzten Jahren erfolgreich umgesetzten Projekte rundete die Vorträge ab.

Der wichtigste Punkt auf der Agenda war allerdings die Neuwahl des Gemeindeparteiobmannes und des weiteren Gemeindeparteivorstandes. Der eingebrachte Vorschlag wurde einstimmig gewählt und somit angenommen:

  • Gemeindeparteiobmann:
    GGR David Berl
  • Gemeindeparteiobmann Stellvertreter:
    Bgm Ing. Robert Dienst
    VizeBgm Elisabeth Maxim
  • Finanzreferent:
    GR a.D. Anna Zangl
  • Finanzreferent Stellvertreter:
    GR Helmut Artner
  • Finanzprüfer:
    Gabriele Schiffner
    GR a.D. Mag. Gottfried Hofmann
  • Schriftführer:
    GR Isabella Zimmermann
  • Weitere Vorstandsmitglieder:
    GGR Gertraud Scherbichler 
    GGR Ing. Robert Merker
    GR Walter Tesch
    Bgm a.D. Prof.  Mag. Heinrich Schneider
    VizeBgm a.D. Michael Berl
    Lukas Hörmann
    Christoph Bauer


Alle gewählten Vorstandsmitglieder haben die Wahl gerne angenommen, mit dem Bekenntnis, dass die Laxenburger Volkspartei unter Gemeindeparteiobmann GGR David Berl den erfolgreichen Weg der vergangenen Jahre auch in Hinkunft engagiert und kompetent weitergehen wird. Getreu dem Motto „Laxenburg sind wir alle“!

Zum Abschluss des Abends referierte Brigadier Mag. Dr. Walter Feichtinger, Leiter des Instituts für Friedenssicherung und Konfliktmanagement des österreichischen Bundesheeres, über das Thema „Der Umbruch im Nahen Osten“. Ein äußerst interessanter Vortrag von einem kompetenten Experten zu diesem aktuellen sowie brisanten Thema.

Die Laxenburger Volkspartei bedankt sich bei Gemeindeparteiobmann David Berl für seine erfolgreiche Tätigkeit in seiner Funktion und wünscht ihm gleichzeitig weiterhin alles Gute und viel Erfolg in der Zukunft.