www.lvp.at - Die Laxenburger Volkspartei

Kurznavigation

Inhalt

Neuwahl des Feuerwehrkommandos

<ppp00000975>Neuwahl des Feuerwehrkommandos

Kommandoübergabe nach 24 Jahren bei der Laxenburger Feuerwehr

Turnusgemäß fand am 22. Jänner 2016 die jährliche Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Laxenburg statt. Der Höhepunkt dieser Versammlung war die Neuwahl des Kommandos welche alle fünf Jahre stattfindet. Der langjährige Kommandant Abschnittsbrandinspektor Andreas Heidenreich gab schon im Vorfeld bekannt, nach 24 jähriger Tätigkeit in dieser Funktion nicht mehr zu kandidieren.

Aus den Reihen des Kommandos und der Chargen stellten sich Oberbrandinspektor Emanuel Vermeer für die Funktion des Kommandanten sowie Oberbrandmeister Ing. Mario Hütter als dessen Stellvertreter zur Wahl.
Beide wurden mit großer Mehrheit in die neue Funktion gewählt.

Zum Leiter des Verwaltungsdienstes wurde wieder Oberverwalter Ing. Andreas Schiffner bestellt.

Neuwahl Feuerwehrkommando

Abschließend wurde Abschnittsbrandinspektor Andreas Heidenreich als Verdienst für seine 24 jährige Tätigkeit als Kommandant von der Mitgliederversammlung zum Ehrenfeuerwehrkommandanten der Feuerwehr Laxenburg ernannt. Über einen so langen Zeitraum  dieses Ehrenamt im Sinne der Sicherheit der Laxenburger Bevölkerung  zu bekleiden ist nicht selbstverständlich. Dies wird – und wurde – von uns, aber auch mit Sicherheit von allen Laxenburgerinnen und Laxenburgern, sehr geschätzt und anerkannt.

Die Laxenburger Volkspartei bedankt sich ganz herzlich bei ABI Andreas Heidenreich für die intensiven 24 Jahre in dieser Funktion und wünscht viel Spaß, Erholung und Freude in der nun neu gewonnen Freizeit. Dem neu gewählten Kommando gratulieren wir sehr herzlich, freuen uns auf die kommende Zusammenarbeit und wünschen dem neuen Kommando alles Gute und viele Freude für die künftigen Aufgaben.

 

 

Neuwahl Feuerwehrkommando - EhrungEine ganz besondere Ehre wurde im Rahmen des diesjährigen Bezirksfeuerwehrtages am 11. März in Maria Enzersdorf unserem verdienstvollen Feuerwehrmitglied und Ehrenverwalter Karl Klampfl zuteil. Für seine 70-jährige Zugehörigkeit und Tätigkeit bei der Freiwilligen Feuerwehr wurde er vom Bezirksfeuerwehrkommandanten LFR Ing. Richard Feischl mit dem Ehrenzeichen NÖ LFV 70 Jahre ausgezeichnet. Als Gratulanten stellten sich u.a. Bezirkshauptmann HR Dr. Philipp Enzinger und Bürgermeister Ing. Robert Dienst sowie ebenfalls ausgezeichnete Kameraden der FF Laxenburg. Wir gratulieren und danken EV Karl Klampfl sehr herzlich für seine langjährige, kompetente und engagierte Arbeit für unser Laxenburg.

 

 

Fotos: Pressestelle / BFK Mödling

Laxenburg, 12. März 2016