www.lvp.at - Die Laxenburger Volkspartei

Kurznavigation

Inhalt

Ökologische Auszeichnung von „Natur im Garten“

<ppp00000968>Ökologische Auszeichnung von „Natur im Garten“

Eine weitere große Auszeichnung konnte unser geschäftsführender Gemeinderat David Berl, zuständig für den Bereich Umwelt, Ortsbild und Zivilschutz, im Rahmen des „Natur im Garten“ Gemeindetags in Kirchberg am Wagram aus den Händen von Präsident LAbg. Bürgermeister Mag. Alfred Riedl entgegennehmen.

Auch für das Jahr 2016 wurde Laxenburg mit dem höchsten Preis von Natur im Garten - dem „Goldenen Igel“ – ausgezeichnet.

Dieser Preis wird an jene Gemeinden überreicht, die während eines Jahres die Kriterien von „Natur im Garten“ zu 100% erfüllen, ihre Leistungen dokumentieren und sich einer Begutachtung unterziehen.

Die mittlerweile bei uns in der Marktgemeinde Laxenburg bei allen verantwortlichen und handelnden Personen verinnerlichten Kernkriterien sind u.a. der Verzicht auf Pestizide, chemisch-synthetische Düngemittel und Torf. Zugleich wird großer Wert auf biologische Vielfalt und Gestaltung mit heimischen und ökologisch wertvollen Pflanzen gelegt.

„Diese Auszeichnung ist ein Dankeschön und eine Motivation zugleich, um diesen ökologischen und naturnahen Weg gemeinsam mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Wirtschaftshof weiterzugehen.“, freut sich GGR David Berl.

Die Laxenburger Volkspartei gratuliert zu dieser Auszeichnung sehr herzlich und wünscht allen Beteiligten weithin gutes Gelingen bei der Arbeit im Sinne unseres Ortsbildes sowie zum Schutz von Umwelt und Natur gemäß „Natur im Garten“.

Laxenburg, 8. Mai 2017