www.lvp.at - Die Laxenburger Volkspartei

Kurznavigation

Inhalt

Neue Ausstattung für die Volkschule

<ppp00000966>Neue Ausstattung für die Volkschule

Die Laxenburger Volkspartei ist ständig bemüht dem Lehrkörper und den Schülerinnen und Schülern der Volksschule einen bestmöglichen Schulalltag durch sinnvolle Investition in die Infrastruktur zu gewährleisten.

„Durch die Ausstattung aller Klassenräume mit Smartboards stellte die Marktgemeinde La-xenburg bereits vor zwei Jahren die Grundlage für den Einsatz neuer Lehr- und Lernmetho-den für einen abwechslungsreichen Unterricht gemäß den Ansprüchen modernster Pädago-gik.“ erläutert die zuständige geschäftsführende Gemeinderätin Silvia Wohlfahrt.

Der heurige Sommer wurde auf Initiative der Laxenburger Volkspartei genutzt, um ergänzend dazu einen weiterer EDV - Arbeitsplatz dem neuesten Stand der Technik entsprechend einzurichten. Darüber hinaus wurden zwei Klassenräume mit neuem Qualitäts-Mobiliar, das modernste ergonomische und pädagogische Anforderungen erfüllt, ausgestattet. So dürfen sich die Schülerinnen und Schüler über neue höhenverstellbare Tische mit neigbaren Arbeitsflächen und über höhenverstellbare Sesseln freuen. Im Sinne der Nachhaltigkeit haben wir das Mobiliar, das stets der Größe der Schülerinnen und Schüler angepasst werden kann und zu dem auch die Anschaffung neuer Regale zählt, bei einem in Österreich ansässigen Klimabündnis-Betrieb bezogen.

Die Laxenburger Volkspartei und allen voran die zuständige geschäftsführende Gemeinderä-tin Silvia Wohlfahrt sind stets bemüht, unser Schulgebäude entsprechend der vielfältigen Nutzung und gemäß dem neuesten Stand der Technik auszustatten und zu erhalten.

Darüber hinaus wird schon seit vielen Jahrzehnten jedem unserer Volksschüler alle im Laufe der Schuljahre benötigten Hefte sowie Papier und zahlreiche Materialien für textiles und technisches Werken zur Verfügung gestellt, um die Eltern in der ohnehin kostenintensiven Phase des Schulanfangs zu entlasten.

Des Weiteren werden zahlreiche Busfahrten bei Ausflügen finanziert sowie im Schuljahr 2016/2017 das WifZack-Turnen unterstützt. Ebenso wird den Kindern seit vielen Jahren durch die Übernahme der Kosten für einen Native Speaker ein zeitgemäßer Englisch-Unterricht ermöglicht.

Die Laxenburger Volkspartei steht für ständige Verbesserungen der Infrastruktur im Be-reich unserer Bildungseinrichtungen und Kinderbetreuung sowie sinnvoller und zielgerichteter Unterstützung unserer Familien in diesem Lebensabschnitt.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen, liebe Laxenburgerinnen und Laxenburger, sowie Ihren Kindern einen möglichst angenehmen und erfolgreichen Start in das neue Schuljahr.

Ihre Laxenburger Volkspartei

Laxenburg, 23.8.2017