www.lvp.at - Die Laxenburger Volkspartei

Kurznavigation

Inhalt

Neubau des Wirtschaftshofes im Zeitplan

<ppp00000965>Neubau des Wirtschaftshofes im Zeitplan

Nach dem Spatenstich durch die projektverantwortlichen Personen der Gemeinde sowie den Planern und Architekten, den wir am 9. Juni 2017 mit einem kleinen Festakt feierten, begann die beauftragte Firma Lieb Bau Weiz mit den ersten Baumeisterarbeiten zur Errichtung unseres neuen Wirtschaftshofes mit angeschlossenem Abfallsammelzentrum.

„Aktuell sind wir voll im Zeitplan“, stellt unser für das Bauwesen zuständige geschäftsführende Gemeinderat Ing. Robert Merker über den aktuellen Baufortschritt sichtlich zufrieden fest. „Die hervorragende Planung und Vorbereitung aller Beteiligter, Wetterglück sowie die kompetenten und motivierten Mitarbeiter der tätigen Baufirma sind dafür hauptverantwortlich.“

Nach Abschluss der Rohbauarbeiten Ende August sieht der weitere Bauzeitplan den Beginn der Elektro- sowie Sanitärinstallationen Anfang September vor. Zeitgleich werden die Stahlbauarbeiten für die Überdachung des Abfallsammelzentrums sowie die Dacharbeiten im Bereich des Wirtschaftshofes beginnen.

Um das bis dahin schon gut erkennbare Gebäude vor dem Winter und den damit verbundenen klimatischen Bedingungen zu schützen, werden in weiterer Folge Fenster und Tore montiert sowie der Rohbau komplett geschlossen.

Im neuen Jahr werden dann in weiterer Folge der Innenausbau sowie die Herstellung der Außenanlagen in Angriff genommen, sodass der Übersiedelung des bisherigen Wirtschaftshofes zum neuen Standort im Sommer des nächsten Jahres nichts mehr im Wege steht.

„Damit schlagen wir einerseits für die Bevölkerung unserer Heimatgemeinde im Bereich Bürgerservice in der Abfallwirtschaft, aber auch für unsere Mitarbeiter des Wirtschaftshofes mit der verbesserten Infrastruktur ein neues Zeitalter auf“, freut sich der zuständige geschäftsführende Gemeinderat David Berl.

Ein großer Dank gilt an dieser Stelle auch unserem geschäftsführenden Gemeinderat a.D. Herbert Löschinger, der in seiner Zeit als verantwortlicher für den Wirtschaftshof für dieses Projekt viel Vorarbeit geleistet hat.

Wird der Bauzeitplan wie bisher so exakt beibehalten, freuen wir uns schon jetzt darauf, die Fertigstellung Anfang September 2018 mit allen Laxenburgerinnen und Laxenburgern entsprechend zu feiern und im Zuge dieser Feierlichkeiten, allen Interessierten die Möglichkeit zu bieten, sich selbst ein Bild von unserem neuen Wirtschaftshof mit angeschlossenem Abfallsammelzentrum machen zu können.

Die Laxenburger Volkspartei wünscht allen Beteiligten weiterhin gutes Gelingen bei der Umsetzung dieses wichtigen Großprojekts für eine zeitgemäße Infrastruktur unsere Heimatgemeinde.

Laxenburg, 30.8.2017